Natur Informationszentrum Eschede

Ausstellung
hand-werk2.0
Besonderheiten
Ausstellung

Auftraggeber:
Samtgemeinde Eschede

Natur Informationszentrum Eschede
Interdisziplinäre Dauerausstellung zur Verknüpfung von Natur und Kultur: Vorstellung des Naturparks Südheide und seiner Landschaften. Schwerpunkt „Wunderwelt Heidebäche“, Heidebauernwirtschaft

hand-werk2.0
  • Ideenkonzept/Inhaltskonzept/Modellbau
  • Bildrecherche
  • Didaktisch-gestalterisches Grob- und Feinkonzept
  • Ausstellungsplanung- und Organisation, Ausschreibungen
  • Foto- und Filmaufnahmen
  • Vitrinen und Lichtplanung
  • Storyboards, Texte und Screengestaltungen der AV-Medien, Entwicklung und Produktion der AV-Stationen in Zusammenarbeit mit EINHEIT42, Matthias Grunwald
  • Medien-Möbeldesign und Produktion
  • Erstellung der Ausstellung: Inszenierungen, Grafiken, Raumgestaltungen, Bodengemälde, Audio-Figurinen, Dioramen, Einbauten, Montagen…
  • Werbefilm: Konzept, Filmaufnahmen, Texte, Storyboard
Besonderheiten
  • Gesamtproduktion hand-werk2.0
  • Ausstellung in einem funktionsfähigem Bahnhof Eschede
  • Entwicklung und Produktion von Foto-Grafik AV-Stelen und Integration auf einem Bodengemälde,
  • Bodengestaltung mit Echtkies, Sand
  • integravier Einsatz von Digitalen Bilderrahmen in Grafikdisplays
Menü