Papiermuseum Dörpen

Ausstellung
hand-werk2.0
Besonderheiten
Ausstellung

Auftraggeber:
Stadt Dörpen

Papiermuseum Dörpen
Interaktive Dauerausstellung zur Geschichte der Papierproduktion, Stadtentwicklung Dörpen

hand-werk2.0
  • Inhaltskonzept,
    Kuratorische und redaktionelle Arbeiten,
    Ausstellungstexte
  • Modellbau
  • Didaktisch-gestalterisches
    Grob- und Feinkonzept
  • Ausstellungsplanung-
    und Organisation, Ausschreibungen
  • Vitrinen und Lichtplanung
  • Medien-Möbeldesign und Produktion
  • Erstellung der Ausstellung: Inszenierungen, Grafiken, Raumgestaltungen, Bodengemälde, Vitrinengestaltung, Dioramen, Exponatauswahl und Präsentation, Einbauten, Montagen…
Besonderheiten
  • Gesamtproduktion hand-werk2.0
  • Planung und Erstellung interaktives Modell „Güterverkehrszentrum Dörpen“ mit AV-Einheit und Lesemappen
  • 3-D Produktgrafiken
  • Sonderanfertigung XXL-Leuchtkästen
    für Dachschrägen:
    Bilderfries zur Geschichte Dörpens
Menü