„Wo man Bücher verbrennt…“

Ausstellung
hand-werk2.0
Besonderheiten
Ausstellung

Auftraggeber:
Dr. Wilfried Weinke, Historiker,
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg,
Asta Hamburg

Wanderausstellung
„Wo man Bücher verbrennt…“
Verbrannte Bücher, verbannte und ermordete Autoren Hamburgs

Vorstellung der Biografien und Werke von Hamburger Literaten, Fotografen, Illustratoren…, die emigrieren mussten

hand-werk2.0
  • Reader Ideenkonzept
  • Fundraising
  • Ideenfindung,
    Gestalterisches
    Grob- und Feinkonzept
  • Modellbau
  • Ausstellungsplanung-
    und Organisation
  • Scannarbeiten und digitale Bildbearbeitungen
  • Erstellung der Ausstellung: Inszenierungen, Grafiken, Raumdisplays, Figurinen, Einbauten, Montagen…
  • Flyer, Plakat, Einladungskarten, Banner, Gestaltung Katalog
Besonderheiten
  • Gesamtproduktion hand-werk2.0
  • Ausgangsmaterial:
    ausschließlich „Flachware“
  • Flexibles Ausstellungsdesign
  • XXL Bücher-Nachbauten
Menü